X
  • 23 juin 2020
  • By mparnet
  • No comment
  • in Non classé

Www.assura.ch/steuern herunterladen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, seine Grundversicherungsprämien zu bezahlen. Üblich ist die monatliche Zahlungsweise. Aber je nach Krankenkasse kann man die Prämie auch halbjährlich oder jährlich im Voraus bezahlen. Das kann sich lohnen. Wenn Sie von monatlicher auf jährliche Zahlung umstellen möchten, ist der Wechsel per 1. Januar möglich. Bei halbjährlicher Zahlung können Sie zum 1. Januar oder zum 1. Juli umstellen. Wenden Sie sich an den Kundendienst Ihrer Krankenkasse, um die Prämienrechnung künftig halbjährlich oder jährlich im Voraus zu erhalten. Arztzeugnisse, Rechnungen, Krankenkassenbelege etc.

sollten Sie über das Jahr minutiös sammeln, um sie auf Verlangen dem Steueramt nachzureichen. So können sie die Prämien- und Krankheitskosten-Abzüge in der Steuererklärung belegen. Comparis beantwortet die wichtigsten Fragen über steuerliche Abzüge von Krankenkassenprämien sowie weiteren Krankheits- und Zahnarztkosten. Senden Sie Ihre Rechnungen erst dann ein, wenn deren Summe Ihre Franchise übersteigt. So können wir unnötigen administrativen Aufwand vermeiden. Zahnarzt- und andere Gesundheitskosten können schnell Rechnungen von mehreren tausend Franken auslösen. Unter bestimmten Voraussetzungen sind die Kosten aber in der Steuererklärung absetzbar. . Arzt- und Spitalbesuche, Analysen, Medikamente – bewahren Sie alle Rechnungen und Belege sorgfältig auf. Scannen Sie Ihre Rechnungen und schicken Sie diese direkt an Assura Füllen Sie die untenstehenden Felder aus, um einen Nachweis der von Assura vergüteten Leistungen zu erhalten.

Grundsätzlich sind alle Auslagen abzugsfähig, die nicht durch die Krankenkasse oder Unfallversicherung abgedeckt sind. Sie können dabei die effektiven Krankheitskosten vom Einkommen abziehen. Die Bestimmungen in der Wegleitung zur Steuererklärung des jeweiligen Kantons sollte man jedoch genau studieren. Die Kantone haben einen Selbstbehalt eingebaut. In den meisten Kantonen liegt dieser bei 5 Prozent des Nettoeinkommens. Sind die Kosten tiefer, kann man nichts abziehen. Krankheitskosten dürfen auch nur dann abgezogen werden, wenn sie ärztlich verordnet wurden. Wer sich beispielsweise die Augen aus rein ästhetischen Gründen operieren lässt, muss die Kosten selber übernehmen. Wie kann ich meine Kosten bei Assura zur Rückerstattung einreichen? Ich bin aus dem Ausland neu in die Schweiz gezogen.

Was muss ich tun, um mich zu versichern? Bei einigen Krankenkassen gilt: Wer die Prämien für ein ganzes Jahr im Voraus zahlt, erhält 1 Prozent Skonto, wer seine Prämien halbjährlich zahlt 0,5 Prozent. Bei manchen Kassen bekommt man sogar einen doppelt so hohen Erlass. Je nach Prämie kann sich dies durchaus lohnen. Aber Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall drei Monate. Das Kündigungsschreiben muss somit bis zum 31. März 2020 bei Ihrer Versicherung eingehen. Muss ich die Unfalldeckung in die Grundversicherung einschliessen? Begleitblatt für die Zustellung von Belegen per Post Versicherer und Versicherte können gemeinsam dazu beitragen, die Gesundheitskosten unter Kontrolle und die Krankenkassenprämien leistbar zu halten. Sie können unter bestimmten Voraussetzungen Ihre Krankenkassenpolice zum Ende des ersten Halbjahres, also 30. Juni 2020, kündigen. Das ist für alle Versicherten möglich, die im traditionellen Modell mit der gesetzlichen Mindestfranchise von 300 Franken (für Kinder null Franken) versichert sind. Wichtig: Für die Anerkennung der Gesundheitskosten durch das Steueramt ist das Rechnungsdatum relevant, nicht der Behandlungszeitraum. Was deckt die Grundversicherung, und warum brauche ich Zusatzversicherungen? Sind die Eingriffe ärztlich verordnet und somit vom Einkommen abziehbar, empfiehlt es sich, diese gut zu planen.

CONTACTEZ-NOUS

Pour toutes vos demandes, utilisez le formulaire ci-dessous.

Restez en contact avec votre agence préferée...

Utilisez les informations suivantes pour nous contacter.

Name: Kali Graphique
Phone: 06 87 86 15 82